aktuell 6 Stellenangebote Support 0571 38777 - 7
27. Januar 2023
Aktuelles

Weiteres Wachstum: betzemeier schließt Übernahme von audaris erfolgreich ab

Bild: von links, Maximilian Betzemeier, Clemens Betzemeier, Jürgen Hundshammer

Nicht nur unter den Autohäusern kommt es zu Übernahmen. Die Konzentration findet auch bei den führenden Dienstleistern der Branche statt. betzemeier übernimmt das Neutraublinger Start-Up audaris GmbH.

Rückwirkend zum 31.12.2022 übernimmt Clemens Betzemeier, Geschäftsführer und Gesellschafter der betzemeier automotive software GmbH & Co. KG, die Mehrheit an der von Jürgen Hundshammer in 2016 gegründeten audaris GmbH mit Sitz in Neutraubling bei Regensburg. betzemeier baut damit sein Softwareunternehmen weiter zum digitalen Full-Service-Anbieter für Autohäuser aus und holt sich mit Jürgen Hundshammer einen starken Partner an Bord.

Als innovatives Digitalunternehmen wurde die audaris GmbH in kürzester Zeit zu einem der namhaftesten Anbieter im Automotivebereich mit 28 Mitarbeitern aufgebaut. Über 500 Autohändler arbeiten heute mit den Cloudlösungen, wozu das Fahrzeugbestands-, Lead-, und Kundenmanagement sowie B2B-Verkaufslösungen gehören. Moderne, suchmaschinenoptimierte Autohaus-Webseiten mit intelligentem Fahrzeug-Showroom und Digitalmarketing runden das Produktportfolio ab und machen das Neutraublinger Unternehmen europaweit zu der Digitalagentur für Fahrzeughändler jeder Art.

2021 hat betzemeier bereits die HRF GmbH & Co. KG mit Spezialisierung auf Werkstattterminplanung, Werkstattsteuerung und Zeiterfassung übernommen. „Die Übernahme der audaris GmbH mit Spezialisierung auf den Handel ist die perfekte Ergänzung unseres Produktportfolios und eine logische Fortführung unserer buy & build Strategie. Neben dem klassischen DMS bieten wir nun für Service und Handel eigenständige Spezialistensysteme an, um den Kfz-Markt schneller zu digitalisieren“, so Clemens Betzemeier.

Die audaris GmbH bleibt als eigenständiges Unternehmen tätig und wird zukünftig gemeinsam von Jürgen Hundshammer und Maximilian Betzemeier, der zusammen mit seiner Schwester Anna-Lena bereits seit vier Jahren im elterlichen Betrieb tätig ist, weitergeführt. „Mit unseren Kompetenzen im Bereich Fahrzeughandel und Digitalmarketing werden wir zusammen mit betzemeier unsere Marktposition weiter ausbauen. Das Wachstum und die Entwicklung nimmt jetzt nochmal richtig an Fahrt auf“, so Jürgen Hundshammer.

Die Unternehmensgruppe um Clemens Betzemeier ist bereits seit 34 Jahren am Markt und beschäftigt heute über 85 Spezialisten für das Thema Software in Autohäusern und Werkstätten. Die Softwarelösungen aus dem Hause betzemeier werden tagtäglich in über 3.000 Autohausbetrieben von mehr als 30.000 Anwendern eingesetzt. „Unser Ziel ist, dass in jedem Autohaus in Deutschland ein Stückchen Software von betzemeier läuft“ so Maximilian Betzemeier.

Hier finden Sie unsere Pressemitteilung als PDF-Datei:

Pressemitteilung 24.01.2023

Übernahme audaris